Grunderziehung

  • pia-dino schrieb am 02.04.2014
    ∅ Bewertung aller Antworten
    (1)
    Wenn andere Hunde zu aufdringlich werden dann pinkelt er den Hundebesitzer an.oder wenn er an der Leine ist mich. Er ist ein sehr freundlicher hund aber auch unsicher und ängstlich
    Elke Heese Elke Heese (Hundetrainer) antwortete am 04.04.2014
  • radieschen17 schrieb am 28.03.2014
    ∅ Bewertung aller Antworten
    (3)
    Hallo, meine Kinder kommen nicht oft zu Besuch, Lübeck ist doch bisschen weit weg... Unser Bonzo ist sehr wild, z.Z. auch stur. Mein Problem: Bonzo will immer hochhüpfen, davor hat aber die Enkeltochter Angst,sie ist 1 1/2 Jahre alt. Meinen Kindern...
    radieschen17 radieschen17 antwortete am 28.03.2014
  • melli1912 schrieb am 22.03.2014
    ∅ Bewertung aller Antworten
    (1)
    hallo, ich komm mal direkt zu meiner frage ich habe seit einem monat ein chihuahua welpen, rüde knapp 4 monate im vorhinein mir war klar es wird anstrengend aber manchmal denke ich der ist verrückt. am schlimmsten ist dieses "beissen" aus heiterem...
    Elke Heese Elke Heese (Hundetrainer) antwortete am 27.03.2014
  • antonella schrieb am 21.03.2014
    ∅ Bewertung aller Antworten
    (0)
    Ich bin schwerbehindert und musste den Hund meiner verstorbenen Mutter (ca 7 Jahre alt) übernehmen. Die Hündin ist lieb und behindertengerecht, bellt aber anhaltend bei jedem Klingeln oder Fremdgeräusch im Haus. Sicher stört das auch die Mieter, aber...
    Elke Heese Elke Heese (Hundetrainer) antwortete am 27.03.2014
  • lela241 schrieb am 20.03.2014
    ∅ Bewertung aller Antworten
    (1)
    Mein 8 monat alter Rüde frisst jegliche Art von Aas, wenn er etwas gefunden hat, habe ich keine Chance es Ihm abzunehmen bzw. vorab schon zu verneinen! Er rennt dann weg und lässt sich nicht fassen, bis er das Aas vollkommen gefressen hat!
    Elke Heese Elke Heese (Hundetrainer) antwortete am 27.03.2014
Alle Themen
Loading...