AGILA Magazin

Pro & Contra: Einschläfern nach Bissunfall
(13)

Es kann blitzschnell passieren: Auf einmal beißt der geliebte und sonst eigentlich friedliche Hund zu. So ein Hundebiss kann fatale Folgen haben und einen Menschen sogar lebensgefährlich verletzen. Nur was passiert danach? Ist es tatsächlich notwendig, den Hund einzuschläfern? Oder gibt es andere Möglichkeiten mit einem solchen Vorfall umzugehen? Wir haben für Sie dieses schwierige Thema diskutiert.

Allergie bei Hunden und Katzen
(1)

Ob man es glaubt oder nicht, wir Menschen sind inzwischen nicht mehr die einzigen, die an Allergien leiden. Eine Allergie bei Hunden und Katzen kommt immer häufiger vor. Die Neigung zur Überempfindlichkeit auf bestimmte Stoffe ist zwar angeboren, ausbrechen tut sie jedoch nicht immer sofort. Sie lässt sich oft sehr lange Zeit und zeigt sich dann ganz plötzlich und unerwartet. Eben noch haben die Vierbeiner ihr Futter gut vertragen, jetzt scheinen sie davon Durchfall und Hautprobleme zu bekommen.

Neugeborene Welpen selbst aufziehen
(18)

Leider passiert es viel zu oft: Plötzlich liegen kleine Welpen in einer Schachtel auf dem Gehweg oder die eigene Hündin kann oder will ihre Jungen nicht aufziehen. Die kleinen Knäuel können aber nicht alleine überleben. Doch muss es immer gleich das Tierheim sein? Keineswegs, denn man kann die Welpen auch per Hand groß ziehen. Hier ein paar Anweisungen und Ratschläge, damit die Drei-Käse-Hoch auch artgerecht und problemlos aufwachsen können.

Pro & Contra: Fliegen mit Hund
(0)

Geschrieben von Franziska Obert und Greta Clasen

Der Hund ist des Menschen treuester Begleiter, und zwar überall. Das Fliegen mit Hund stellt daher heute keine Besonderheit mehr dar, denn immer mehr Hundebesitzer möchten ihren Vierbeiner in den Urlaub oder auf Geschäftsreise mitnehmen. Größere Rassen müssen dazu leider während des Fluges in einer Hundtransportbox im Frachtraum des Fliegers ausharren. Sehr kleine Hunderassen und Welpen dürfen ihren Besitzern hingegen in der Passagierkabine in einem entsprechenden Transportbehälter Gesellschaft leisten. Aber ist das Fliegen mit Hund wirklich in Ordnung oder stresst es die Tiere viel zu sehr? Wir haben uns für Sie mit diesem kontroversen Thema auseinander gesetzt.

Urlaub mit Hund
(0)

Unsere geliebten Vierbeiner begleiten uns heute fast überall hin. Doch vor dem Urlaub heißt es oft: Der Hund muss leider zu Hause bleiben. In vielen Hotels sind Vierbeiner nicht erlaubt. Und je nachdem wo man hinfahren möchte, ist es auch einfach zu viel für den Hund, für ein bis zwei Wochen eine lange Flugstrecke auf sich zu nehmen. Doch inzwischen gibt es immer mehr tolle Möglichkeiten für den Urlaub mit Hund. Bevorzugt bleibt man dann natürlich in Deutschland oder fährt in angrenzende Länder, die man leicht mit dem Auto erreichen kann. Die Hundetransportbox sollte dabei natürlich nicht fehlen.