Robbin gilt als Favorit für den Methusalem-Preis „Ältester Hund Deutschlands“. Stolze 23 Jahre wird der Jack Russel am 28. März. Seine Besitzer holten den braun-weiß gefleckten, schon dreiviertel Jahre alten Hund 1991 aus dem Tierheim. Heute lebt er immer noch gesund und munter bei seiner Familie in Dahme an der Ostsee. „Robbin geht immer noch mit uns spazieren, ist auch als alter Herr zuverlässiger Wächter unseres Hauses und sehr anschmiegsam und kuschelig.“, berichtet Herrchen über den tierischen Mittelpunkt seiner Familie.

Jack-Russel Robbin, 23 Jahre: Ältester Hund Deutschlands?

Momentan führt der rüstige Rüde die Liste der ältesten Hunde Deutschlands an. AGILA sucht Herrchen und Frauchen, deren Liebling dieses stolze Alter noch übertrifft. Dem Sieger wird die Haustierversicherung mit Leckerli und anderen Aufmerksamkeiten gratulieren und der Öffentlichkeit präsentieren. Wer also einen noch älteren Hund als Robbin (geb. am 28.3.1991) in seiner Familie hat, meldet sich bitte bis zum 16. April 2013 per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder auf dem Postweg (AGILA Haustierversicherung AG, Breite Straße 6-8, 30195 Hannover). Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kontaktdaten, das Geburtsdatum (z.B. im Impfpaß) sowie den Namen und das Geschlecht des Hundes anzugeben.

Foto: © hemlep/fotolia.com

(0)