Grundsätzlich ist in allen AGILA Versicherungsprodukten ein Auslandsschutz während eines vorübergehenden Auslandsaufenthaltes enthalten. Die genauen Bedingungen zum Auslandsschutz unterscheiden sich je nach gewähltem Tarif.

In den Haftpflichtschutz Tarifen sind durch den Hund verursachte Schäden an Dritten weltweit im Rahmen der Vertragsbedingungen versichert.

Die zeitliche Begrenzung des Auslandsschutzes sieht wie folgt aus:

  • Haftpflichtschutz 24: bis zu zwei Monate am Stück
  • Haftpflichtschutz und Haftpflichtschutz Exklusiv: bis zu 12 Monate am Stück

Wichtig

Sollte Ihr Vierbeiner einen Haftpflichtschaden im Ausland verursacht haben, denken Sie bitte trotzdem daran, uns innerhalb eines Monats schriftlich über den Schaden zu informieren. Wie Sie den Schaden auch im Ausland bequem und einfach melden können, erklären wir Ihnen in unserem Text Wie melde ich einen Haftpflichtschaden?.