Lernen Sie, Veränderungen bei Ihrem Hund zu erkennen und richtig zu interpretieren. Hier können Sie Symptome beim Hund nachschlagen und mehr darüber erfahren, worauf sie üblicherweise hindeuten.

Abonnieren Sie unseren Tiergesundheits-Newsletter und erhalten Sie spannende Informationen jeden Monat per E-Mail:

Newsletter abonnieren!

Foto: © tankist276 - stock.adobe.com

Hund hat Bauchschmerzen
(0)

Willkommen beim AGILA Symptom-Checker! Diese Fragen helfen Ihnen, die Symptome Ihres Hundes genauer einzuschätzen. Bitte beachten Sie, dass der Symptom-Checker zwar von Tierärztinnen und Tierärzten entwickelt wurde, aber keine tierärztliche Beratung vor Ort ersetzen kann. Wenn ihr Hund starke Schmerzen zeigt, hohes Fieber hat, abgeschlagen wirkt oder Sie den Gesundheitszustand allgemein als kritisch einstufen, empfehlen wir dringend einen Tierarztbesuch oder die Abklärung über eine tierärztliche Videosprechstunde.  

Hund trinkt viel
(3)

Es kann ganz unterschiedliche Ursachen dafür geben, dass Ihr Hund viel trinkt. Es muss nicht immer mit einer Krankheit zusammenhängen, sondern kann auch ganz harmlose Gründe haben. Im folgenden Artikel können Sie sich über mögliche Ursachen informieren.

Fieber beim Hund
(0)

Ihr Hund wirkt abgeschlagen, mag nichts fressen und atmet sehr schnell? Dahinter könnte eine Erkrankung stecken, die sich durch das Symptom Fieber erkennen lässt. In unserem Artikel haben wir wichtige Informationen rund um die normale Körpertemperatur vom Hund für Sie zusammengefasst und klären, wie Sie diese messen können. Erfahren Sie außerdem, ab wann eine erhöhte Temperatur als Fieber beim Hund zu verstehen ist und was Sie dann tun sollten.

Erbrechen beim Hund
(4)

Jedem schlägt mal was auf den Magen - auch unseren Vierbeinern. Leider kommt es nicht selten vor, dass ein Hund erbricht. Erfahren Sie in diesem Artikel, was mögliche Ursachen für Erbrechen beim Hund sind, wie Sie ihrem Liebling helfen können, wann kein Grund zur Sorge besteht und wann Sie Ihre Tierärztin oder Ihren Tierarzt aufsuchen sollten.

Durchfall bei Hunden
(0)

Die Verdauung unserer Vierbeiner spielt leider nicht immer optimal mit – was aber nicht sofort Grund zur Sorge sein muss. In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie bei Durchfall bei Hunden achten können, welche Hausmittel üblicherweise helfen und wann der Besuch in einer Tierarztpraxis ratsam ist.

Magenverstimmung beim Hund
(6)

Eine Magenverstimmung beim Hund kann unterschiedliche Ursachen haben. Welche das sind und wie Sie eine Magenverstimmung beim Hund erkennen können, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Husten beim Hund
(18)

Wenn Hunde husten, denkt man sich zunächst meistens nichts Schlimmes dabei. Husten ist schließlich ein Schutzreflex des Körpers, der eigentlich dazu dient, Fremdkörper oder Schleim schnell nach draußen zu befördern. Starker oder länger anhaltender Husten bei Hunden kann allerdings Symptom für eine ernstere Erkrankung oder gar einen Notfall sein. Erfahren Sie hier, worauf Sie achten sollten und was Sie tun können.

Zahnschmerzen beim Hund
(2)

Gerade Leiden im Mund bleiben häufig über einen langen Zeitraum unentdeckt, da sie nicht offensichtlich zu erkennen sind. Hat ein Hund Zahnschmerzen, überspielt er diese in vielen Fällen und versucht durch verschiedene Taktiken, die Schmerzen einfach zu umgehen. Doch mit ein paar Tricks können Sie Zahnschmerzen beim Hund frühzeitig bemerken und schnell behandeln.