Lernen Sie, Veränderungen bei Ihrer Katze zu erkennen und richtig zu interpretieren. Hier können Sie Symptome bei Katzen nachschlagen und mehr darüber erfahren, worauf sie üblicherweise hindeuten.

Abonnieren Sie unseren Tiergesundheits-Newsletter und erhalten Sie spannende Informationen jeden Monat per E-Mail:

Newsletter abonnieren!

Foto: © Germanova Antonia - stock.adobe.com

Wenn die Katze humpelt
(0)

Humpelt die Katze auf einmal mit dem Vorder- oder Hinterbein, sorgt das bei Tierhaltenden meist für einen großen Schreck. Um in einer derartigen Situation einen kühlen Kopf zu bewahren und richtig und schnell zu handeln, erklären wir mögliche Ursachen des Humpelns, zeigen auf, wie Sie Ihrer Katze am besten helfen können und was grundlegend zu beachten ist.

Erbrechen bei Katzen
(3)

Erbrechen gehört zu den häufigsten und leider unspezifischsten Symptomen bei unseren Vierbeinern, denn die Gründe, warum eine Katze erbricht, sind vielfältig. Umso wichtiger ist es, dass Sie erkennen, wann ein wenig Schonkost zur Behandlung ausreicht und wann die Tierärztin oder der Tierarzt gefragt ist. Erfahren Sie hier, was Sie tun können, wenn Ihre Katze kotzt und auf welche einhergehenden Symptome Sie achten sollten.

Fieber bei Katzen
(15)

Wie beim Menschen ist auch bei Katzen eine erhöhte Temperatur oft ein Anzeichen für eine Erkrankung. Damit Sie das Symptom richtig deuten können, haben wir hier das Wichtigste in Kürze: Wie die Körpertemperatur einer Katze in gesundem Zustand sein sollte, woran Sie Fieber erkennen und wie sie es messen, welche Krankheiten dem zugrunde liegen können und wann Fieber bei Katzen gefährlich werden kann.

(6)

Wie wir Menschen schnarchen auch gelegentlich unsere Vierbeiner. Während regelmäßiges, leichtes Schnarchen beim Hund und bei der Katze häufig einfach nur laut, gesundheitlich aber unbedenklich sind, kann plötzlich auftretendes Schnarchen auf ernstere Krankheiten hindeuten. Wir haben mögliche Ursachen, warum Ihre Katze schnarcht, zusammengefasst.

Durchfall bei Katze
(4)

Leidet Ihre Katze an Durchfall, ist das normalerweise erstmal kein Grund zur Sorge und reguliert sich in vielen Fällen selbst. Er kann jedoch auch Symptom für eine Vielzahl von Erkrankungen sein. Erfahren Sie hier, wann Ihre Samtpfote zur Tierarztpraxis muss und wie Sie Ihrem Liebling bei Durchfall helfen können.

Geschwulst Katze
(5)

Eine Geschwulst bei Katzen wirkt auf viele Tierhaltende beängstigend. Oftmals denken sie zuerst an Krebs, doch der steckt in einem solchen Fall nicht immer dahinter.

Altersflecken bei Katzen
(14)

Hat Ihr Stubentiger kleine schwarzbraune Tupfen auf der Nase? Oder haben Sie an der Pfote einen Punkt entdeckt? Diese unscheinbaren Flecken sind Anzeichen dafür, dass Ihre Katze langsam in die Jahre kommt.