Die Auswahl an Ernährungsformen ist groß und die Nährstoffangaben beim Hundefutter sind oft undurchsichtig. Wir bringen Licht ins Dunkle und räumen mit dem Futtermittel-Chaos auf, damit Sie die passende Ernährung für Ihren Hund finden können.

Abonnieren Sie unseren Tiergesundheits-Newsletter und erhalten Sie spannende Informationen jeden Monat per E-Mail:

Newsletter abonnieren!

Foto: © AVAVA - stock.adobe.com

Dürfen Hunde Bananen essen
(0)

Bananen sind bei uns Menschen als gesunde und süße Frucht bekannt. Doch wie steht es um unsere Vierbeiner – dürfen Hunde Bananen essen?

Dürfen Hunde Erdbeeren essen
(6)

Wenn im Frühling und Sommer die Erdbeerzeit beginnt, erfreuen sich nicht nur Menschen an den süßen, roten Früchten. Auch viele Hunde schauen interessiert, wenn Frauchen und Herrchen die aromatischen Beeren genießen. Aber dürfen Hunde Erdbeeren essen?

Dürfen Hunde Paprika essen
(0)

Wenn es um die Ernährung unserer geliebten Vierbeiner geht, ist es wichtig, über potenziell schädliche Lebensmittel informiert zu sein. Ob Paprika für die Hundeernährung geeignet ist, ist strittig. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten, wenn es um die Beantwortung der Frage "Dürfen Hunde Paprika essen?" geht.

Hund will Tomate essen
(22)

Tomaten sind ein leckeres und gesundes Lebensmittel, das in vielen Küchen weltweit verwendet wird. Doch wenn Sie einen Hund haben, fragen Sie sich vielleicht, ob Ihr Liebling auch Tomaten fressen darf - zurecht, denn Tomaten sind für Hunde nicht so gesund wie für uns Menschen. In diesem Artikel erhalten Sie die Antwort auf die Frage "Dürfen Hunde Tomaten essen?".

Hund will Gurke essen
(0)

Als Hundebesitzerin oder Hundebesitzer fragen Sie sich vielleicht, ob es sicher ist, Ihrem Hund Gurken zu geben. Gurken sind ein beliebtes Gemüse bei Menschen, aber ist es auch gesund für Hunde? In diesem Artikel haben wir Ihnen die Vor- und Nachteile von Gurken für Hunde zusammengefasst - denn auf die Frage "Dürfen Hunde Gurke essen?" gibt es kein klares Ja oder Nein als Antwort.

Hund isst Kartoffel
(0)

Kartoffeln sind ein Allrounder der deutschen Küche, der auch unseren Haustieren schmecken kann, sofern richtig zubereitet. Allerdings sind - im Gegensatz zu gekochten Kartoffeln - rohe Kartoffeln für Hunde sogar giftig. Hier verraten wir die Antwort auf die Frage: "Dürfen Hunde Kartoffeln essen?"

Schonkost Hund
(0)

Es gibt viele Gründe, aus denen Hunden Schonkost verabreicht werden sollte: Ihr Hund ist krank, hat beispielsweise Durchfall, Erbrechen oder eine Magenverstimmung oder er erholt sich gerade von einer Operation. Seine Symptome sind in allen Fällen ähnlich: Er zeigt eine verkrampfte Körperhaltung, Magengrummeln, Unruhe oder Appetitlosigkeit, speichelt und leckt sich häufig über die Schnauze.

Prey-Fütterung für Hunde
(0)

Es gibt viele verschiedene Ernährungstrends, die alle das Ziel verfolgen, unsere Vierbeiner möglichst ausgewogen und artgerecht mit allen Nährstoffen zu versorgen. Eine Variante der Rohfleischfütterung orientiert sich dabei an den wilden Vorfahren unserer Lieblinge und schlägt vor, ganze Tiere zu verfüttern. Erfahren Sie hier, wie die Prey-Fütterung für Hunde funktionieren soll.

Hundeernährung
(1)

Futter kaufen oder richtig barfen? Das fragen sich viele Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer. Das richtige Futter für Hunde zu finden ist nicht einfach. Deswegen lautet die wichtigste Frage: Was und wie viel muss eigentlich im Futter drin sein, damit die Hundeernährung den Bedarf meines Vierbeiners deckt und was muss ich sonst noch bei der Hundeernährung beachten? Denn je nach Alter, Gesundheitszustand, Art der täglichen Bewegung und Rasse benötigt Ihr Hund ganz unterschiedliche Nährstoffe und Mengen.

Hundeernährung bei Epilepsie
(3)

Epilepsie bei Hunden ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen, die bei unseren Vierbeinern auftreten können. Für die Behandlung sind Diät-Regelungen immer mehr ins wissenschaftliche Blickfeld gerückt. Erfahren Sie hier, wie Hundeernährung bei Epilepsie möglicherweise helfen kann.