Ja! Es werden keinerlei Verrechnungen oder ähnliches vorgenommen. Eine einmal erreichte Leistungsgrenze bleibt immer erhalten.