Für frischgebackene Hundebesitzer ist der erste Schritt zur Erziehung oft der Gang zur Hundeschule. Neben der Erziehung lernen Neu-Hundehalter dabei außerdem etwas über grundlegende Regeln, Informationen und Tipps zur Haltung von Fellnasen. Doch wie sieht es in der Katzen-Welt aus? Die Katzenakademie „Your Cat Workshops“ ist eine Online-Schule, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, sowohl Anfängern als auch erfahrenen Katzenbesitzern einen umfassenden und fachlichen Einblick in die artgerechte Katzenhaltung zu geben.

Die Idee hinter den Your Cat Workshops

Die zwei Gründerinnen der Katzenakademie sind leidenschaftliche Katzen-Fans und Züchterinnen. Bei Gesprächen mit Interessenten und Kunden stellten sie immer wieder fest, dass Neu-Katzenbesitzer oft dieselben grundlegenden Fragen zum Thema Katzenhaltung haben. Mit Hilfe von Workshops wollen sie allen Katzeninteressierten gebündelt die wichtigsten Informationen und Tipps zu einer artgerechten Katzenhaltung geben. Dabei geht es um die Bedürfnisse und Ansprüche der Vierbeiner, die Kommunikation von Katzen, Gesundheits-Checks oder auch das Basteln von Spielzeug. Ob nun „Frischling“ oder „altes Eisen“ – jeder Workshop hat einen eigenen Schwerpunkt, der für ein breites Spektrum von Katzenhaltern etwas Neues und Wissenswertes birgt.

Your Cat Workshops –So funktioniert’s

Katzeninteressierte können sich zu allen Seminaren in gewünschter Reihenfolge anmelden. Die Materialien werden dabei online zur Verfügung gestellt. An den verschiedenen Workshops kann entweder aktiv oder passiv teilgenommen werden. Bei einer Aktiv-Teilnahme werden wöchentlich Aufgaben bearbeitet. Zu jeder dieser Aufgaben erhalten die Teilnehmer ein persönliches Feedback von den beiden Veranstalterinnen. Am Ende des Your Cat Workshops wird dann ein Teilnehmerzertifikat vergeben. Bei der Passiv-Teilnahme steht es Katzeninteressierten hingegen frei, die Materialien zu lesen. Hier fallen keine wöchentlichen Aufgaben an, auch das Zertifikat entfällt.

Aktuelles Workshop-Angebot

Momentan werden fünf verschiedene Your Cat Workshops angeboten. Im ersten Angebot geht es um die Grundlagen der Katzenhaltung. Schwerpunkte sind dabei die medizinische Versorgung, Fütterung und artgerechte Haltung von Samtpfoten. Workshop-Angebot Nummer zwei dreht sich rund um das Thema „Haltung von Wohnungskatzen“. Hier werden Anregungen zu artenspezifischen Bedürfnissen sowie Tipps für ein erfülltes Katzenleben ohne Freilauf gegeben. Mehrkatzenhaushalte werden im dritten Your Cat Workshop behandelt. Allgemeine Hinweise zur Gruppenhaltung von Katzen, Revierverhalten, Katzen-Kommunikation sowie die Zusammenführung der Vierbeiner werden hier abgedeckt. Ein weiterer Workshop widmet sich dem umfangreichen Thema „Katzenernährung“. Verschiedene Möglichkeiten einer katzengerechten Ernährung sowie die Grundlagen einer artgerechten Fütterung stehen hierbei im Fokus. Seit kurzem wird auch ein Your Cat Workshop für Kinder ab sechs Jahren angeboten. So werden selbst die Jüngsten bereits von klein auf kindgerecht über das Thema Katzenhaltung informiert. Die Preise der verschiedenen Workshops variieren zwischen 15 und 35 Euro.

Wurde Ihr Interesse an einem Your Cat Workshop geweckt? Hier finden Sie alle Kurse und weitere, interessante Infos.

Foto: © Sergiy Bykhunenko/fotolia.com

(1)