Francis

Herkunft

Der Name Francis ist geschlechtsneutral, kann also sowohl als männlicher, aber auch als weiblicher Vorname verwendet werden. Es handelt sich hierbei um die Kurzform des männlichen Vornamens Francesco oder des weiblichen Vornamens Francesca, welche in Italien sehr populär sind. Bei Francis handelt es sich um einen ursprünglich italienischen Namen, der aber auch in England und englischsprachigen Ländern geläufig ist. Als deutschsprachige Varianten gelten die Vornamen Franziskus und Franziska.

Bedeutung

Die Namen Francesco, Francesca und deren Kurzform Francis leiten sich von dem italienischen Begriff "francesco" ab, der einen "kleinen Franzosen" bezeichnet. Deshalb eignet sich der Name ausgezeichnet für Haustiere, die einer französischen Rasse angehören. Die Namenstage für Francis werden am 24. Januar, 4. Oktober und 3. Dezember gefeiert. Zu Haustieren die an einem dieser Tage geboren wurden, passt dieser Name aufgrund dessen ebenfalls gut.

Varianten

Francy, Francie, Franny, Frani, Freddy