Auch unsere Haustiere stellen sich von Zeit zu Zeit etwas ungeschickt an. Eigentlich kann diese Tollpatschigkeit sehr niedlich sein – unangenehm wird es nur, wenn dabei ein ernster Schaden entsteht. Denn laut Gesetz haftet der Halter für alle von seinem Tier verursachten Schäden. Eine Tierhalterhaftpflicht-Versicherung schützt im Unglücksfall vor hohen Kosten.

Ungeschick mit teuren Folgen

Die Tierhalterhaftpflicht gehört zusammen mit einer Tierkrankenversicherung den wichtigsten Versicherungen für Tier und Halter. Gerade bei größeren Tieren ist damit zu rechnen, dass sie im Laufe ihres Lebens einige Schäden anrichten. So können auch bei Hunden die Kosten schnell über ein im Spiel zerfetztes Kissen hinausgehen, schließlich kennen unsere Vierbeiner nicht zwangsläufig den Unterschied zwischen einem Kauknochen und den neuen Kopfhörern, die sie bei Freunden auf dem Couchtisch entdecken.

Auch bei ernsten Unfällen haften Sie als Halter in vollem Umfang. Und diese können schneller passieren, als man denkt. Es reicht ein kleiner Überraschungsmoment, in dem Ihr Liebling auf die Straße läuft und einen Unfall auslöst. Und gerade jüngere Hunde haben die Tendenz, in ihrem freudigen Übermut andere Menschen anzuspringen und damit aus Versehen umzureißen. Ohne eine Tierhalterhaftpflicht kann ein derartiges Unglück Sie schnell in den finanziellen Ruin treiben.

Oft schon Vorschrift: Tierhalterhaftpflicht für Hunde

Eine Tierhalterhaftpflicht für Hunde ist bereits in vielen Teilen Deutschlands vorgeschrieben. So sind Halter in Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen verpflichtet, sich über diesen Weg abzusichern. In den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und in Sachsen sind nur einige Rassen von einer Versicherungspflicht betroffen. Wer sich nicht an diese Regelung hält, muss mit Bußgeldern von bis zu 10.000 € rechnen. Doch auch ohne gesetzlich festgelegte Strafen sollte sich jeder verantwortungsbewusste Halter mit einer Hundehaftpflichtversicherung absichern.

Foto: © chika_milan/Adobe Stock

(0)