Deutschland hat viele tollen Strecken für ausgiebige Spaziergänge und Wandertouren auf zwei und vier Beinen zu bieten. Warum nicht die alltägliche Gassiroute verlassen und eine neue Strecke mit der Fellnase ausprobieren? In unserer neuen Serie "Deutschland auf vier Pfoten" stellen wir Ihnen die liebsten Gassi-Routen unserer Autoren und Leser in Deutschland vor.

Eckdaten der Route

Ort: Benther Berg bei Hannover, Niedersachsen

Länge: zwischen 5-10 Kilometer

Dauer: zwischen ein und zwei Stunden ohne längere Pausen

Parkmöglichkeit: kleine Parkfläche direkt an der Bushaltestelle Benther Berg (Linie 580)

Zwischen Kunst und Natur – LandschaftsKunstPfad Benther Berg

Diese Route, beginnend am Benther Berg bei Hannover, deckt einen Teil des LandschaftsKunstPfads ab und umkreist die "Grüne Halde", den ehemaligen Kaliberg. Die Strecke ist bei Fußgängern und Fahrradfahrern gleichermaßen beliebt und daher besonders an Wochenenden und bei schönem Wetter recht belebt. Der Großteil der Strecke ist "freie Landschaft", weshalb für Hunde nur während der Brut- und Setzzeit (01.04.-15.07.) Leinenpflicht besteht.

Speis und Trank unterwegs

An den kunstvoll und interessant gestalteten Parkbänken sowie im Waldwinkel und in der alten Bergmannschänke lassen sich genussvolle Pausen verbringen. Nicht weit entfernt befindet sich außerdem ein öffentlicher Grillplatz. Die Strecke ist sehr eben, die Wege gut ausgebaut. Leider gibt es kaum Trinkmöglichkeiten für die Vierbeiner, weshalb besonders an heißen Tagen trotz der kurzen Strecke Wasser mitgenommen werden sollte.

Fazit: Richtige Wanderfreunde kommen hier nicht auf ihre Kosten. Aber wer am Wochenende einfach mal etwas anderes sehen will, hat eine schöne, gemütliche Route und kann jede Menge entdecken.

Foto: © ivkate/fotolia.com

(0)