Alle sind unter dem Weihnachtsbaum versammelt und warten voller Spannung auf die Geschenke, die hoffentlich für sie bereit liegen. Neugierig versuchen auch unsere Katzen zwischen all den Überraschungen etwas für sich zu entdecken. Wie sieht es bei Ihnen aus? Bekommt Ihre Samtpfote etwas zu Weihnachten geschenkt? Ob Spielzeug, Leckerlis, Pflegeprodukte oder sonstiges Zubehör: Die Auswahl ist grenzenlos. Wir haben uns nach den originellsten und spannendsten Geschenken für Katzen umgesehen.

Katzenbrunnen

Die meisten Katzen trinken nicht gern und sie dazu zu animieren ist gar nicht so einfach. Es ist aber sehr wichtig, dass die Samtpfoten regelmäßig Flüssigkeit zu sich nehmen, um Nieren- und Harnwegserkrankungen zu vermeiden. Abhilfe kann ein Katzenbrunnen (z.B. von Lucky Kitty, um 60 EUR) schaffen, denn die Fellnasen bevorzugen fließendes Wasser! Bei stehenden Gewässern, wie in normalen Trinknäpfen, sagt ihnen ihr Urinstinkt, dass es mit Keimen verseucht sein könnte. Im Katzenbrunnen läuft das Wasser einen Wasserlauf hinunter. Dieser zieht Stubentiger magisch an, denn er wirkt wie eine Quelle, aus der ständig frisches, sauberes Wasser sprudelt. Das animiert zum Trinken! Der Brunnen ist in mehreren Onlineshops erhältlich.  

Cat Agility Spielzeug

Das Cat Agility für Katzen ist ein sportliches Spiel, angelehnt am Agility für Hunde. Auch hier steht die Beziehung zwischen Katze und Besitzer im Mittelpunkt. Der Hindernisparcours fördert die Intelligenz, Koordinationsfähigkeit, Team- und Vertrauensbildung sowie Schnelligkeit Ihrer Katze. Voraussetzung ist, dass Ihre Samtpfote Vertrauen und eine gute Bindung zu Ihnen hat. Dann steht dem Meistern der Hindernisse nichts mehr im Weg. Das Cat Agility Spielzeug kann sowohl draußen als auch drinnen aufgebaut werden und bietet somit auch Wohnungskatzen die Möglichkeit, ihren Jagdtrieb spielerisch auszuleben. Das Set besteht aus zwei Tunneln, zwei Plüsch-Bodenplatten für den Indoor-Gebrauch, Bodenheringen für den Outdoor-Gebrauch, einem Hindernisreifen, einer Hindernishürde, einer Federwedel und einem Clicker. Erhältlich ist es in vielen Onlineshops ab 40 EUR.

Ein Katzenhaus

Wie wäre es mit einem eigenen Haus für Ihre Samtpfote? Diesen Traum können Sie Ihrer Katze jetzt erfüllen. Mehrere Anbieter für Katzenbedarf haben solche Katzenhäuser im Angebot. Das Modell „Cat’s Home“ von Trixie (um 90 EUR) finde ich persönlich besonders schön. Das dreistöckige Katzenhaus besteht aus lasiertem Kiefernholz und ist somit für drinnen und draußen geeignet. Es hat mehrere Türen und Fenster, aus denen Ihre Fellnase alles im Blick hat. Ein solches Katzenhaus eignet sich hervorragend zum Spielen und Klettern, wird aber von vielen Samtpfoten auch gerne als Schlafplatz genutzt.

Katzenliege für die Heizung

Entdecken Sie Ihre Katze oft auf oder unter der Heizung? Gerade in der kalten Jahreszeit suchen die Samtpfoten die Nähe zu Heizung und Kamin und wärmen sich stundenlang daran auf. Schenken Sie Ihrem Liebling doch eine Heizungsliege! Diese Liegen für Katzen sind mit Haltebügeln ausgestattet, die einfach am Heizkörper eingehängt werden. Ruhestunden an der warmen Heizung steht dann nichts mehr im Wege! Katzenliegen sind im Tierfachhandel und in vielen Onlineshops erhältlich.

Eine ganz besondere Mahlzeit

Gerade in der Weihnachtszeit wird viel Süßes genascht und zum Fest kommt dann ein deftiges Festmahl auf den Tisch. So gerne man auch seine Katze daran teilhaben lassen möchte: Der Verzehr von Süßigkeiten wie Schokolade, Stollen und Plätzchen ist eine Gefahr für die Stubentiger. Deshalb bereiten Sie Ihrem Liebling doch eine ganz besondere, tierfreundliche Mahlzeit zu, die ihm mindestens genauso gut schmecken wird! Mittlerweile gibt es eine Menge toller Rezepte für tierische Leckereien. Einige Rezeptideen habe ich unten für Sie aufgelistet. Mit Sicherheit ist auch etwas für Ihre Samtpfote dabei, damit Weihnachten auch für sie zum wahren Genuss wird!  -ThunfischbissenSalat für Katzen

Neben den Geschenken an sich, freut sich Ihre Katze sehr darüber, wenn sie die Überraschungen auch auspacken darf. Das Aufreißen des Geschenkpapiers macht den Stubentigern riesigen Spaß. Achten Sie deshalb darauf, dass das Papier aus natürlichen Materialien besteht, die nicht chemisch behandelt wurden und somit ungiftig für Ihren Liebling sind. Verzichten Sie außerdem auf Geschenkband und Schleifen: In diesen kann sich Ihre Katze verfangen, schneiden oder die Artikel im schlimmsten Fall verschlucken. Falls doch mal etwas passiert: Eine Katzenkrankenversicherung übernimmt die Tierarztkosten!

Das sind sie, unsere Top 5 Weihnachtsgeschenke für Katzen.

Foto: © vvvita/fotolia.com

(10)