Auch im vergangenen Jahr arbeiteten die 30 Mitarbeiter von AGILA stetig daran, die Krankenversicherung für Hunde und Katzen bekannter zu machen, um Besitzer vor den finanziellen Sorgen teurer Tierarztbesuche zu bewahren. Mit einer Tierkrankenversicherung – sei es der reine OP-Schutz oder die Rund-Um-Absicherung – sind Sie als Tierhalter auf der sicheren Seite, wenn es um die jederzeit beste medizinische Versorgung Ihres Lieblings geht.

Nun blicken wir zurück auf ein spannendes und arbeitsreiches Jahr 2017 mit tollen Entwicklungen. Unsere Versichertengemeinschaft wuchs durch 52.000 neue Kunden auf 238.000 Bestandskunden, ein Plus von rund 10% im Vergleich zum Vorjahr.

Der AGILA Kundendienst bekam rund 210.000 Anrufe von Bestandskunden und Interessenten und die qualifizierten Mitarbeiter im Schadenbereich bearbeiteten in 12 Monaten 274.000 eingereichte Tierarztrechnungen. Täglich zahlten wir rund 130.000 Euro an unsere Kunden bzw. deren Tierärzte aus.

Auf unserer Website konnten wir rund 2,7 Mio. Besucher über unsere Produkte, Services und weitere spannende Themen rund um Hunde und Katzen informieren.

Auch auf unseren Social Media Kanälen gibt es regelmäßig weiterführende Informationen zu den tierischen Begleitern und unseren verschiedenen Versicherungstarifen sowie tolle Gewinnspiele, Umfragen oder einfach schöne Tierfotos. Auf Facebook freuten wir uns zum Jahresende 2017 über die enorme Anzahl von rund 45.000 Fans und eine tolle Community, die ständig mit uns in Kontakt steht, Anregungen und Rückmeldungen gibt, uns mit Fotos der Vierbeiner versorgt und mit der die Interaktion sehr viel Spaß macht.

Auf YouTube passierte in 2017 ebenfalls einiges, denn wir veranstalteten zum zweiten Mal den AGILA Filmwettbewerb, dieses Mal unter dem Motto "Wer ist Deutschlands Hundestar?". Wir bekamen zahlreiche, tolle Videos mit talentierten Hunden, die wir alle auf unserem YouTube Kanal veröffentlichten. Von unserer Community wurde fleißig für den Gewinner abgestimmt. Im vergangenen Jahr führten wir zudem den AGILA Instagram-Account ein, auf dem wir uns über eine stetig wachsende Community freuen.

Durch die erhöhte Präsenz von AGILA in verschiedensten Medien und auf unterschiedlichen Kanälen, erreichten wir 2017 ein gesteigertes Interesse an Tierkrankenversicherungen, was wiederum dazu führte, dass wir unser Eigenkapital auf 6,8 Mio. ausbauen konnten: eine sehr gute Entwicklung und Absicherung für unsere Kunden – und alle, die sich 2018 für AGILA entscheiden werden.

Foto: © AGILA

(2)