Auch das Jahr 2013 zeigt sich großzügig und wartet wieder einmal mit vielen verschiedenen Messen für Tierliebhaber auf. Unter anderem findet in diesem Jahr die bisher größte Jagd und Hund statt. Diese internationale Messe bietet alles was das Jagd-, Natur-, Angler- und Hundeherz begehrt.

Vom 29. Januar bis 3. Februar zeigen mehr als 700 Aussteller auf der Jagd und Hund auf 49 000 m² ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot. Es dreht sich alles rund ums Thema Jagd und Anglerfischerei. Die Messe findet wie gewohnt in den Westfalenhallen in Dortmund statt. Neben Jagd- und Angelausrüstung, Fahrzeugen und sogar Jagd- und Angelreisen gibt es auch eindrucksvolle Präsentationen von Jagdhunden und Greifvögeln. Außerdem wird auf der Messe die Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer ausgetragen.

Als weitere Highlights wartet die Jagd und Hund mit einem Geländeparcours, verschiedenen Fachvorträgen und natürlich einem reichhaltigen Cateringangebot auf. Besucher können sich auf Jagdhornkonzerte und Live-Vorführungen im Umgang mit Kettensägen freuen. Des Weiteren werden im Messekino durchgehend Natur-, Angler- und Jagdfilme gezeigt. Ich denke auf der Jagd und Hund ist wohl nicht nur für Jäger und Angler viel Spannendes dabei. Um bei der Jagd mit dem Hund für alle Fälle abgesichert zu sein, können eine Tier-OP-Versicherung und Hundekrankenversicherung nützlich sein.

Mit insgesamt sechs Ausstellungstagen bleibt genügend Zeit sich die Messe in Ruhe auszuschauen. Neben den Tagestickets können auch Dauerkarten für alle Ausstellungstage erworben werden (44€ an der Tageskasse). Die Tickets für die Jagd und Hund können in diesem Jahr erstmals auch online gekauft und ausgedruckt werden. So spart man nicht nur Zeit beim Anstehen, sondern sogar bares Geld. Das Online-Tagesticket für Erwachsene kostet statt 15€ nur noch 13€. Die Dauerkarte statt 44€ nur noch 38€. Die Messe ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Foto: © Squance Photography/fotolia.com

(0)