Die Suche nach dem richtigen Namen für Hund und Katze ist oft schwieriger als gedacht. Immer mehr Tierhalter legen Wert auf einen individuellen Namen für Ihren vierbeinigen Liebling. Sie lassen ihrer Kreativität bei der Namenswahl freien Lauf. Doch was sagt der Name Ihres Haustieres eigentlich über Sie aus? Dieser spannenden Frage bin ich auf den Grund gegangen und habe einige unterhaltsame und natürlich nicht ganz ernst gemeinte Vorschläge gefunden! Vielleicht finden Sie sich in der ein oder anderen Beschreibung ja wieder?

Nicht nur ein Name

Der Jäger: Ihr Liebling trägt den Namen Hasso, Waldi, Bello, Rex oder Senta? Dann halten Sie sich typischerweise gerne in Wäldern auf oder wohnen sogar in der Nähe eines Waldrandes. Der Halter einer Fellnase mit Namen wie den genannten, ist nur schwer zu erschüttern und von Beruf viel in der Natur unterwegs, also meist Jäger, Förster oder Landwirt.

Der Promi: Tierhalter, die ihre Hunde und Katzen nach Prominenten oder Marken benennen, mögen das Besondere und wünschen sich dies auch für ihren Vierbeiner. Typische Beispiele sind hier Paris, Gucci, Prada oder auch Elvis. Sie finden es toll, wenn ihr Hund oder ihre Katze im Mittelpunkt steht und investieren gerne in Tierkleidung und Styling für die Haustiere.

Der Träumer: Gehören Sie zu den Tierhaltern, die ihre Vierbeiner nach einer Film- oder Romanfigur benannt haben? Heißt ihr Hund Frodo, trägt Ihre Katze vielleicht den Namen Miss Marple? Dann gehören Sie wahrscheinlich zum Namenstyp „Träumer“. Sie entfliehen gerne mal der Realität, indem sie beispielsweise ein spannendes Buch lesen. Sie glauben an eine bessere Welt und wollen auch Ihren tierischen Liebling ein Teil dieser Traumwelt sein lassen.

Der Brite: Lassie, Sam, Jack, Daisy oder Buddy – englische Tiernamen sind stark im Kommen. Der Klang dieser Namen verleiht Tier und Halter Coolness. Tierhalter vom Typ "Brite" sind meist locker und lässig, im Leben aber auch in der Hunde- und Katzenerziehung.

Der Bodenständige: Haustiere, die Menschennamen tragen, nehmen bei ihrem Besitzer oftmals die Rolle eines fehlenden Familienmitglieds ein. Alma, Jule und Tim sind mehr als nur ein Haustier, sie stehen für ihren Besitzer auf einer Stufe mit den Menschen. Haustierhalter, deren Vierbeiner einen solch klassischen Namen tragen, gelten als bodenständig und möchten in ihrer Routine möglichst nicht gestört werden.

Der Niedliche: Trägt ihr Haustier einen Kosenamen wie Miezi, Flöckchen oder Princess? Dann kann man davon ausgehen, dass es genauso geliebt wird wie ein Kind. Der Besitzer eines „Wuschels“ braucht viel Zuwendung und sucht diese Nähe vor allem bei seinem vierbeinigen Liebling. Er liest Hund oder Katze jeden Wunsch von den Augen ab und gibt sich viel Mühe bei der Auswahl von Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenken für sein geliebtes Haustier.

Der Exot: Menschen, die an das Übernatürliche und Außergewöhnliche glauben, geben ihren Fellnasen gerne Namen von Magiern oder Fabelwesen. Zu den häufigsten Haustiernamen der Exoten zählen Luna, Merlin oder Artemis. Diese Tierhalter leben nach ihren eigenen Regeln. Die Neigung überträgt sich meist auch auf ihre Haustiere, denen sie einen besonders „zauberhaften“ Namen geben wollen.

Der Historiker: Besitzer eines Hundes namens Napoleon oder einer Katze, die Nero heißt, sind meistens sehr gebildet und zeigen dies auch gern. Sie sind typischerweise Kunst- und Kulturliebhaber und übertragen diese Leidenschaft gerne auf ihre Vierbeiner, indem sie ihnen Namen von Göttern, bedeutenden Philosophen oder anderen, weisen Vertretern der Geschichte geben.

Namensgebung

Ganz egal, nach wem oder was Sie Ihre Fellnasen auch benennen, ich hoffe, Sie konnten über meine kleine Zusammenstellung lachen! Letztendlich ist das Wichtigste, dass Sie den auserwählten Namen als passend für Ihren Liebling erachten. Allgemein sollten vor allem Hundenamen kurz und prägnant sein, damit Ihr Hund schnell darauf reagieren kann.

Haben Sie noch keinen passenden Namen für Ihr Haustier gefunden? Dann schauen Sie doch mal bei unseren Top-Tiernamen vorbei.

Foto: © Rita Kochmarjova/fotolia.com

(41)