Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Desinteresse an Tagesaufgaben

  Bayern
Annie schrieb am 24.09.2015   Bayern
Angaben zum Hund: Australien Shepherd, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein Hund versteht die Tagesaufgaben nicht. Eigentlich ist sie sehr geschicht was zum beispiel das erlernen von Tricks betrifft. Sie hat den Trick "Hatschi" schon am 2. Tag verstanden und ausgeführt. Bei den Tagesaufgaben jedoch tut sie sich sehr schwer. Wir haben heute die Aufgabe mit der Isomatte gehabt und statt nach den Leckerlies zu suchen legt sie sich davor und interessiert sich nicht dafür. Das gleiche ist auch letztens passiert als ich Leckerlies unter eine Dose gelegt habe. Was mache ich falsch und was kann ich ändern, damit sie an den Tagesaufgaben genau so viel Spaß hat wie beim lernen eines neuen Tricks?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Nina Lohmeyer
    Nina Lohmeyer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Liebe Annie,

    arbeitest du mit dem Clicker? Kennt es dein Hund Dinge selbstständig auszuprobieren oder könnte es sein, dass sie darauf wartet, dass du ihr sagst was sie tun soll?

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bellt abends ununterbrochen, wenn er alleine ist

Mein Hund bellt abends ohne Unterbrechung, wenn ich weg bin.... mehr

Frage zur Aufgabe

Hallo Es geht um das Training "ins Körbchen". Ich habe Aufgabe 1... mehr

Trainingsaufgabe Bellen an Tür abgewöhnen

Hallo, was ist, wenn Nelly das Klingeln trotz des Balls... mehr

Hütchenspiel Angst vor Eimer

Hallo, Ich wollte mit meinem Hund das Hütchenspiel mit einem Eimer... mehr