Auch das neue Jahr 2013 lässt sich nicht lange bitten und wartet mit vielen Veranstaltungen auf, die Interessantes für Hundebesitzer zu bieten haben. Ob Messen, Seminare, Weiterbildungen oder Ausflüge, es ist wieder einmal für jeden etwas dabei.

März:

Das Thema Barfen haben wir vor einigen Wochen bereits im Blog näher betrachtet und auch mit einem Hundetrainer darüber gesprochen. Doch über die Ernährung der Vierbeiner mit Frischfleisch gibt es so viel zu wissen, dass man damit gut und gerne ganze Workshops füllen kann. Und genau an so einem können Sie im März unter anderem hier teilnehmen:www.praxis-fuer-alle-felle.de/Barf_Intensiv_Workshops.html" target="_blank"> www.praxis-fuer-alle-felle.de

Jeder kennt wahrscheinlich die Situation: Man ist bereits total gestresst vom Tag und muss sich dann noch um den Hund kümmern. Man will und sollte seine Stimmung natürlich nicht an diesem auslassen. Doch oft klappt das nicht so gut und schon kommt es zu Problemen. Das Seminar "Stressmanagement für Hundebesitzer" kann dabei helfen.

 

April:

Eine interessante Vortragsreihe zum Thema "Rassehunde" und allem, was damit zusammen hängt, bietet das Canis-Zentrum für Kynologie. Unter anderem refereriert Hundetrainer Michael Grewe zu diesem Thema im April in Augsburg. Aber auch Vorträge in weiteren deutschen Städten sind im Laufe des Jahres vorgesehen. Weitere Informationen finden Sie unter www.canis-kynos.de">www.canis-kynos.de

Wer etwas Längerwährendes mit seinem Vierbeiner unternehmen und damit noch Gutes tun möchte, sollte sich überlegen, ob nicht eine Ausbildung zum Therapiehund eine Möglichkeit dafür wäre . Nähere Informationen zum Inhalt der Ausbildung, Kosten und Ausbildungsstätten gibt es zum Beispiel unter www.dogcoach-institut.de.a href="http://www.dogcoach-institut.de/ausbildungen/therapiehundausbildung.html" target="_blank">.

Mai:

Sportlich geht es im Mai für Hundebesitzer zu, die vielleicht einmal die Hundesportart Dogfrisbee ausprobieren möchten. Das bringt nicht nur Spaß für Ihren Vierbeiner, sondern sicherlich auch für Sie. Ein Seminar in dieser Sportart gibt es im Mai zum Beispiel bei "Ein Fall für zwei".

Den etwas anderen Urlaub, in den man endlich auch mal seinen Vierbeiner mitnehmen kann, bieten unter anderem im Mai die Max & Moritz Wandertouren. Über Pfingsten geht es ins Warsteiner Land zu einem dreitägigen Kurzurlaub inklusive extra Programm für die Zweibeiner und fachgerechter Betreuung der Hunde.

Ist für Sie in diesem Frühling etwas dabei? Oder haben Sie selbst noch einen Tipp zu tollen Veranstaltungen für Hundeliebhaber? Teilen Sie Ihre Vorschläge und Meinungen mit uns auf Facebook!

Foto: © imfotograf/fotolia.com

(1)