Auch Hunde haben nichts gegen ein wenig Vielfalt in ihrem Futter. Schon gar nicht, wenn Herrchen oder Frauchen dieses auch noch selbst zubereiten. Hier ein Rezept für leckere Truthahnpasteten, die Ihr Hund bestimmt klasse findet.

Zutaten

  • 1 Tasse Truthahnfleisch
  • 1 Tasse Cheddar-Käse
  • 3 EL grüne Paprika
  • 3 EL rote Paprika
  • 1 Tasse Magermilch
  • 1/4 Tasse Vollkornmehl
  • 2 Eier

Zubereitung

Kochen Sie das Truthahnfleisch und zerkleinen Sie es. Hacken Sie dann die Paprika fein und reiben Sie den Käse. Nun in einer runden Springform (25 cm) das Truthahnfleisch, die Paprika und den Käse schichten.Vermischen Sie in einer Schüssel die Magermilch, das Mehl und die Eier und verteilen Sie diese Flüssigkeit über den Zutaten in der Springform. Nicht umrühren.Backen Sie das Ganze nun ca. 30 Minuten bei 190°C und lassen Sie die Pastete auskühlen. Bewahren Sie sie im Kühlschrank auf.