Selbstgemachte Hundesnacks sind eine gute Alternative zum Hunde-Fertigfutter. Anbei finden Sie ein Rezept für Kartoffel-Speck-Taler, die Ihrem Hund ganz sicher hervorragend schmecken werden.

Zutaten

  • 150g Kartoffeln
  • 100g Haferkleie
  • 1 TL Bierhefe (oder 1 zerdrückte Bierhefe-Tablette)
  • 50g Speck
  • 50g Mehl

Zubereitung

Nachdem Sie die Kartoffeln zunächst gekocht haben und diese ausreichend abgekühlt sind, zerstampfen Sie sie. Den Speck in sehr kleine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten zu den zerstampften Kartoffeln geben. Verkneten Sie die Masse nun zu einem festen Teig.Den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit Plätzchenformen ausstechen. Die Taler ca. 30 Minuten bei 170°C backen und danach ausreichend auskühlen lassen. Danach kann Ihr Hund die leckeren, selbstgemachten Kartoffel-Speck-Taler verzehren!