Es gibt viele Gründe, warum Menschen in Situationen geraten, in denen sie finanzielle Hilfe benötigen. Das Team der Tiertafel München unterstützt derzeit über 500 hilfsbedürftige Münchnerinnen und Münchner und deren Vierbeiner mit rund 1.400 Kilogramm Futter im Monat. Mit monatlich durchschnittlich zwölf Neuanmeldungen kommen immer wieder bedürftige Herrchen und Frauchen dazu. Neben der Ausgabe von Futter und Zubehör gehört auch die finanzielle Unterstützung bei der medizinischen Versorgung der Vierbeiner zu den Aufgaben des Vereins. Hierfür engagiert sich Tierärztin Susanne Jahn.

Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit Tierkliniken, der Tierrettung und den Haustierärzten der vierbeinigen Patienten. Diese Art der Hilfe steht allen registrierten Hundehaltern zu Verfügung. Derzeit benötigen circa 50 Besitzer aufgrund chronischer Erkrankungen ihrer Vierbeiner dauerhafte medizinische Versorgung. Die Versorgung bedürftiger Tiere ist große Aufgabe, die der Verein ausschließlich über Spenden finanziert. Finanzielle Unterstützung sowie Sachspenden sind daher für die Münchner Tiertafel überlebensnotwendig. Darüber hinaus ermöglichen insgesamt 15 Helfer das Projekt durch ihr ehrenamtliches Engagement!

So können Sie helfen

Den Verein „Tiertafel München e.V.“ erreichen Sie über die folgenden Wege: Telefonisch über die Nummer: 01577 – 381 96 96 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sachspenden nimmt der Verein an jedem Donnerstag zwischen 19 Uhr und 20 Uhr sowie an allen Ausgabe-Samstagen von 11 Uhr bis 15 Uhr in der Schwere-Reiter-Str. 2 am Leonrodplatz entgegen.

Weitere Orte finden Sie unter: www.tiertafelmuenchen.de/futter-und-sachspenden

Finanzielle Unterstützung können Sie dem Verein über das folgende Spendenkonto zukommen lassen: Tiertafel München e.V. Konto-Nr: 98 98 900 BLZ: 700 205 00 Bank für Sozialwirtschaft München IBAN: DE31 7002 0500 0009 8989 00 BIC: BFSWDE33MUE

Foto: © kichigin19/fotolia.com