Rosie

Herkunft

Der Name Rosie leitet sich von dem lateinischen Wort Rosa ab. Dieses bedeutet übersetzt ins Deutsche die Rose und dient als Grundform für alle Namen, die mit dem Element "Ros-" beginnen. Die Verwendung des Blumennamens Rose als Vorname hat ihren Ursprung wahrscheinlich in Persien. In Deutschland wird der Name etwa seit dem 19. Jahrhundert als Vorname gebraucht. Dabei wurde das Wort aus dem Italienischen ins Deutsche übertragen. Da das heutige Italien mit seiner Hauptstadt Rom in der Vergangenheit die Wiege des römischen Reiches war, ist auch das Wort für Rose im Italienischen identisch mit dem lateinischen Wort. In beiden Sprachen gebraucht man das Wort Rosa.

Bedeutung

Im 19. Jahrhundert waren Blumennamen wie Rose sehr beliebt. Weitere Bedeutungen finden sich im lateinischen Ausdruck "rosa mundi", was übersetzt soviel bedeutet wie "Rose der Welt". Im christlichen Zusammenhang ist eher von "rosa munda" die Rede. Dies heißt übertragen ins Deutsche "Maria vom Rosenkranz". Als Name für Katzen wird der Name Rosie häufig für zarte Vierbeiner verwendet, die gleichzeitig ihr eigenes "Köpchen" besitzen. Der erste sanfte Eindruck kann täuschen, können Katzen mit dem Namen Rosie oder Rose durchaus ihre Krallen ausfahren. Wie auch eine Rose, behält eine Katze mit dem Namen Rosie immer ein Stück weit ihre Wildheit.

Varianten des Namens

- Rose
- Rosa
- Rosalie
- Rosi
- Rosalinde

Namenstage

- 23.August
- 4. September
- 7. Oktober