Hypnos

Herkunft

Der altgriechische Name Hypnos beschreibt eine Gottheit der griechischen Mythologie, welche die Fähigkeit hatte, sowohl Götter als auch Menschen in Tiefschlaf zu versetzen. Nicht umsonst wurde von diesem Namen der Begriff „Hypnose“ abgeleitet.

Bedeutung

Der Name leitet sich vom altgriechischen Wort „Hypnos“ ab, welches „Schlaf“ bedeutet. Dem Namen wird eine sanftmütige Art zugesprochen, wenn auch die Gottheit selbst als alter, müder Mann, der kaum noch Kraft hat sich zu bewegen, beschrieben wird. Trotz allem eignet sich dieser Name ausgesprochen gut für Samtpfoten, die etwas träge durch die Welt laufen und am liebsten irgendwo schlummern.