Butch

Herkunft

Butch ist ein männlicher Vorname, der aus dem Englischen stammt, bei Tierbesitzern aber auch im Europäischen Raum ziemlich verbreitet ist. Bekannt wurde der Name durch den amerikanischen Gangster Butch Cassidy, der 1969 mit dem Film „Zwei Banditen“ (Butch Cassidy and the Sundance Kid) Aufsehen erregte. Ein tierischer Bösewicht ist beispielsweise Butch die Dogge, die in den bekannten Zeichentrickfilmen mit Pluto regelmäßig für Ärger sorgt.

Bedeutung

Der Name ist eine Kurzform von „butcher“, was direkt übersetzt so viel bedeutet wie „Metzger“ oder „Fleischer“. Leitet man die Bedeutung sinnbildlich ab, kann Butch mit „maskulin“, „der Männliche“ oder „kräftig gebaut“ übersetzt werden. Der Name eignet sich besonders für männliche Katzenwelpen, die in ihrem Wurf als besonders rüpelhaft oder dominant gelten. Aber auch bei kleinen Katzen, die sich gegen ihre stärkeren Wurfgeschwister durchsetzen müssen, wirkt der Name besonders frech und keck.

Varianten des Namens

- Butko
- Butler
- Butz
- Buto

Namenstage

Für den Namen Butch sind keine Namenstage bekannt.