Ares

Herkunft

Der seltene Name Ares stammt aus dem Altgriechischen und zählt zu den Namen der griechischen Mythologie. Der griechische Gott Ares ist der Sohn von Hera und Zeus. Er galt bei den anderen Gottheiten als verhasst und unbeliebt, da er der Gott des schrecklichen Krieges, des Blutbades und Massakers war. Gleichzeitig wurde er aber verehrt und galt als Zeichen der Schönheit und Männlichkeit. Gemeinsam mit elf anderen Göttern gehörte er zu den olympischen Gottheiten und wurde später von den Römern dem Kriegsgott Mars gleichgestellt.

Bedeutung

Da Ares der Kriegsgott war, bedeutet sein Name so viel „Rächer“, „Verderber“ oder „Verfluchender“. „Are“ bedeutet direkt aus dem Altgriechischen übersetzt „der Fluch“, „der Ruin“ oder „Verderben“. Obwohl die Bedeutung nicht besonders positiv ist, passt der Name zu rebellischen und besonders selbstbewussten Katzenwelpen, die ihre Wurfgeschwister gerne unterwerfen oder gerne spielerisch kämpfen.

Varianten des Namens

- Aras
- Aris
- Areios
- Aret
- Areus

Namenstage

- 19. Dezember