Zoya

Herkunft

Der weibliche Vorname Zoya stammt aus Russland. Er lässt sich auf zwei Entstehungsgeschichten zurückführen: Soya, eine gängige Schreibvariante von Zoya, war der Name einer russischen Kriegerin und wurde der Theorie zufolge von den Persern übernommen. Ein anderer Ursprung könnte das Alte Griechenland sein: Zoya ist demnach die russische Variante von Zoe. Der Name ist außerhalb Russlands weniger verbreitet und in Deutschland sehr selten als Vorname anzutreffen.

Bedeutung

Ausgehend vom Ursprungsnamen Zoe lässt sich Zoya aus dem Griechischen mit "das Leben" übersetzen. Auf dieser Basis ist Zoya ein geeigneter Name für Hunde und Katzen mit besonderer Abenteuerlust, die ihr Leben in vollen Zügen auskosten. Auch Haustiere, die ein schweres Schicksal gut gemeistert haben oder einen schweren Start ins Leben hatten, eignen sich darüber hinaus als Namensträger.

Namenstag

02. Mai, 01. Dezember

Varianten

Zoyka, Zoii, Zosi, Zoa, Zoi