Morle

Herkunft

Morle ist weiblicher Name aus Dänemark, der seit jeher häufig für schwarze Tiere verwendet wird. Noch heute wird der Name gerne als Katzenname genutzt. Im Dänischen lautet der Name abgewandelt Morian sowie im Polnischen Murzyn und im Französischen Lemaure. Die Sarden nutzen diesen Namen auf ihrem Wappen und auf der Fahne „Sos Bartor Murus“. Des Weiteren stammt Morle von Mohr ab und wird daher häufig für schwarze Katzen genutzt. Heute wird Mohr jedoch nur noch selten im Sprachgebrauch verwendet, durch die Zwiespältigkeit zwischen historischer Entwicklung des Wortes und der Entstehung von Stereotypen in der Neuzeit. Mohr wird derzeit nur noch in der Flora und Fauna verwendet.

Bedeutung

Da Morle von „Mohr“ abstammt, ist die Bedeutung des Namens „Mensch mit dunkler Hautfarbe“. Im 16. Jahrhundert wurden die Bewohner Mauretaniens als „Mohr“ bezeichnet. Häufig werden schwarze Katzen Morle genannt, durch diese Bedeutung des Namens. Außerdem passt der Name gut zu Katzen, welche gerne nächtliche Ausflüge machen oder häufig bei Nacht aktiv sind.

Varianten des Namens

• Mohrle • Mollie • Morlie

Namenstag

• 26.05 • 4.06 • 16.04