Darius

Herkunft

Der männliche Vorname Darius stammt aus dem Altpersischen und wird im Persischen auch „Dariush“ geschrieben. Gleich drei Könige des altpersischen Reiches der Achämeniden trugen den Namen, unter anderem Darius I. der Große (550-486 v. Chr.). Ende des 19. Und Anfang des 20. Jahrhunderts war die weibliche Form „Daria“ in Deutschland beliebt. Heutzutage ist der Name besonders in Polen (Dariusz), im Iran (Dariusch oder Dariush), in Kroatien (Dario), in Russland (in der weiblichen Version Darya) und den baltischen Ländern verbreitet.

Bedeutung

„Darius“ setzt sich aus den beiden altpersischen Wörtern „daraya“ für „besitzen“ oder „aufrechterhalten“ und „vahu“ für „gut“ zusammen. Der Name Darius bedeutet demnach „das Gute besitzend“, „Inhaber des Guten“ oder „das Gute festhaltend“. Ausgehend davon, eignet sich der Name Darius für Kater, die einen gutmütigen und herzlichen Charakter haben oder besonders fürsorglich im Umgang mit ihren Wurfgeschwistern sind.

Varianten des Namens

- Dariusz
- Dariush
- Dariusch
- Dario

Namenstage

- 26. September
- 25. Oktober