Umberto

Herkunft

Umberto ist die italienische Form des Namen Humbert, der wiederum eine Ableitung von Hubert ist. Eine mögliche Herkunft des Namens ist die Zusammensetzung des altdeutschen Begriffs hugu, was „Gedanke“ oder auch „Sinn“ bedeutet, und beraht („glänzend“).  Der erste Wortstamm könnte aber auch vom Wort hun abgeleitet werden, das mit „braun“ oder „dunkel“ übersetzt wird.

Bedeutung

Der Name Hubert steht aufgrund seiner Herleitung für jemanden, der durch Verstand glänzt, wird aber manchmal auch mit „junger Bär“ oder „Tierjunges“ assoziiert. In der Fernsehsendung „Circus HalliGalli“ wurde eine Auszeichnung namens „Der goldene Umberto“ ins Leben gerufen und für schlechte Leistungen oder skurriles Verhalten vergeben.  Aufgrund dieser Namensbedeutungen eignet sich der Name Umberto besonders gut für kräftige, große Hunderassen und Vierbeiner, deren Klugheit man durch ihre gemütliche Art erst auf den zweiten Blick entdeckt.  

Namenstag

März, 03. November

Varianten

Umbetto