Monroe

Herkunft

Monroe ist ein Familienname, dessen Ursprünge im Schottischen liegen. Als Vorname ist Monroe eher unbekannt und kann sowohl als Jungen- als auch als Mädchenname verwendet werden. Eine sehr berühmte Namensträgerin war die US-amerikanische Filmikone Marliyn Monroe, welche in den 1950er Jahren zum Weltstar wurde.

Bedeutung

Der Name ist eine Zusammensetzung der gälischen Begriffe "moine" (Sumpf, Moor) und "ruadh" (rot). Entsprechend heißt Monroe "Bewohner des roten Sumpfes", bzw. "von dem roten Sumpf" und passt gut zu Vierbeinern, die die Natur und Schlamm, in dem sie sich wälzen können, besonders wertschätzen. Etwas glamuröser wird die Bedeutung, wenn man den Namen auf Marilyn Monroe bezieht und sich an ihrer Eleganz orientiert.

Varianten

Munro, Munroe, Monreau