Léa

Herkunft

Léa ist eine französische Variante des weiblichen Vornamens Lea, welcher in verschiedenen Sprachen und Schreibweisen vorkommt. Der Urspung des Namens ist nicht eindeutig geklärt, da Lea sowohl hebräischer als auch lateinischer Herkunft sein kann. Zudem lässt sich der Name aus dem Assyrischen ableiten. Lea ist in Europa sehr weit verbreitet und besonders häufig in Skandinavien und Mitteleuropa zu finden.

Bedeutung

Hinsichtlich des biblischen Ursprungs kann Léa als Ableitung der hebräischen Begriffe "le´ah" und "la´ah" entweder "Wildkuh" oder "die sich vergeblich bemüht" bedeuten. Nach der lateinischen Herleitung hingegen stellt der Name eine Bezeichnung für "Löwin" dar und bezieht sich damit auf Stärke und Mut. Danben kann Léa aus dem Assyrischen hergeleitet werden, wodurch die Bedeutung "Herrscherin" hinzugefügt wird. Insgesamt passt der Name zu besonders starken, imposanten und majestätischen Hündinnen.

Namenstag

22. März

Varianten

Lea, Leah, Leia, Leila, Leilah, Lelia, Leola, Leya, Leyla, Lia, Laelia, Leo