Gustl

Herkunft

Seinen Ursprung hat der Namen Gustl im Lateinischen und wurde seitdem im deutschen Sprachraum sowohl als männlicher als auch als weiblicher Vorname verwendet. Darüber hinaus wurde Gustl auch als Nachname verwendet, was auf die römische Tradition der Beinamen zurückzuführen ist. Heute ist der Name im geografischen Raum von Tirol zu verorten. Dabei stellt der Name eine eigenständige Kurzform für Gustav beziehungsweise August ebenso, wie für Augusta dar.

Bedeutung

Die Bedeutung muss von dem lateinischen Begriff „augustus“ erfolgen, welcher für heilig, erhaben oder auch würdig verwendet wurde. Dadurch ergibt sich die Bedeutung „der/die Erhabene“ oder auch „der/die Heilige“. Gibt es im Wurf einen Welpen, der sowohl ein sehr freundliches Wesen hat, zugleich aber auch sehr selbstbewusst und eigen ist, vertritt den Namen Gustl sehr gut.

Varianten des Namens

- Gustli

Namenstage

- Der Vorname Gustl besitzt keinen eigenen Namenstag, jedoch können die Namenstage von Gustav, August und Augusta angewendet werden.