Fina

Herkunft

Der weibliche Vorname Fina lässt sich in vielen Sprachen finden, meist als Kurzform eines längeren Namens. So ist Fina im Hebräischen beispielsweise eine Abkürzung von Serafina. Aber auch im deutschen Sprachgebrauch, im Englischen, im Spanischen und im Isländischen ist Fina ein gängiger Frauenname und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Bedeutung

Die Bedeutung des Namens Fina ist mannigfaltig und je nach Sprachherkunft unterschiedlich. So bedeutet beispielsweise im Spanischen Fina fein und zart, im Hebräischen der volle Name Serafina brennende Liebe und im Lateinischen hingegen die Feine. Im Irischen ist der Name Fina auf das Wort fion zurückzuführen, was Weinrebe bedeutet. Allen Interpretationen des Names Fina ist jedoch gleich, dass es sich hierbei um weibliche Attribute handelt wie Feingefühl und Herzlichkeit, so dass der Name sehr schön für eine Hündin ist, die sehr liebevoll und treu ist.

Varianten des Namens

- Josefina
- Fine
- Josefine
- Serafina

Namenstage

- 12. März
- 24. April