Egon

Herkunft

Egon ist ein männlicher Vorname, der seinen Ursprung im Althochdeutschen hat. Insbesondere im 20. Jahrhundert erfreute sich der Name in Deutschland großer Beliebtheit und viele bekannte Personen wie Hugo Egon Balder und Egon Krenz sind Namensträger dieses traditionellen Namens.

Bedeutung

Der Name Egon ist eine Kurzform des ebenfalls männlichen Vornamen Eginhard, der wiederum später zu Eckhard wurde. Eckhard besteht zum einen aus dem Wort ecka, was Schwert bedeutet sowie dem Wort harti, was althochdeutsch für stark ist. Somit bedeutet Eckhard das starke Schwert und Egon gewissermaßen das Schwert. So passt der Name Egon zu Hunden die einerseits aus besonders edlen Rassen stammen, aber auch zu Hunden, die eine starke Persönlichkeit aufweisen. Musste der geliebte Vierbeiner beispielsweise als Welpe besonders hart kämpfen, um zu überleben, ist Egon ein toller Name, der die Stärke des geliebten Vierbeiners untermauert.

Varianten des Namens

- Egino
- Egolf
- Egor

Namenstage

- 6. Juli
- 15. Juli
- 1. Oktober