Becks

Herkunft

Becks kann zwar auch als männlicher, wird aber allen voran als weiblicher Vorname verwendet. Der Name leitet sich zum einen vom Familiennamen “Beck” ab. Dieser hat seinen Ursprung unabhängig voneinander im Deutschen, Altnordischen sowie Hebräischen. Zum anderen kann der Name in weiblicher Form aber auch als besondere Kurzform des vor allem in englisch- aber auch deutschsprachigen Ländern beliebten Namens “Rebecca” fungieren.

Bedeutung

Abgeleitet von Beck, bedeutet der Name im Altnordischen “Bach” und im Deutschen stellt er eine Kurzform des Berufsnamens "Bäcker" bzw. "Becker" dar. Aus dem Hebräischen lässt sich der Name dagegen als “Märtyrer” übersetzen. Für weibliche Welpen ist der Name Becks aber vor allem als besondere Kurzform für den Namen “Rebecca” interessant. Rebecca stammt ebenfalls aus dem Hebräischen und kann als “die Bestrickende” oder “die Fesselnde” übersetzt werden. Der Name drückt demnach eine fesselnde Schönheit aus und bietet sich entsprechend für besonders schöne Hündinnen an.

Varianten des Namens

- Becky
- Bex
- Rebecca

Namenstage

- Für diesen Namen wurden noch keine Namenstage eingeführt.