Zorro

Herkunft

Der männliche Vorname Zorro stammt ursprünglich aus Spanien. International bekannt wurde er vor allem durch den gleichnamigen Helden eines US-amerikanischen Romans. In der Geschichte des "Rächers der Armen" tritt Zorro mit einer schwarzen Maske und einem Umhang auf. Der typische Volksheld bekämpft in seinem "zweiten Leben" neben der bürgerlichen Existenz die Ungerechtigkeit im Land. Zorro wurde mehrfach verfilmt.

Bedeutung

Zorro lässt sich aus dem Spanischen mit "der Fuchs" übersetzen. Die dem Fuchs klassischerweise nachgesagten Eigenschaften wie Intelligenz und Listigkeit machen Zorro zum geeigneten Namen für Haustiere, die mit genau diesen Merkmalen auffallen und auf geschickte Weise ihre Ziele erreichen. Mit dem Romanhelden als Vorbild ergeben sich weitere Merkmale, die die Namenswahl nahelegen: Eine Fellzeichnung mit schwarzem Kopf und "Mantel" sowie ein ausgeprägter Sinn für Gerechtigkeit qualifizieren für den Namen Zorro.

Varianten

Zorr, Ro, Zohir, Zoro (Schreibvariante)