Zoe

Herkunft

Der Vor- und Familienname Zoe ist bereits seit der Antike bekannt und lässt sich dem alten Griechenland zuordnen. Das Wort Zoe, grob übersetzt mit "das Leben", taucht unter anderem in den Schriften von Aristoteles und Platon auf. In der christlichen Lehre ist die Heilige Zoe als Namensträgerin bekannt. Der Vorname Zoe wird besonders häufig in Griechenland sowie den angelsächsischen Ländern verwendet. Zoe taucht zudem in zahlreichen künstlerischen Werken auf und ist der Vorname mehrerer berühmter Schauspielerinnen.

Bedeutung

Zoe lässt sich aus dem Altgriechischen mit "Leben" übersetzen. Der kurze, leicht zu rufende Name eignet sich auf dieser Basis ausgezeichnet für lebenslustige, fröhliche tierische Mitbewohner. Auch Welpen, die innerhalb des Z-Wurfes beispielsweise als Letztgeborene einen etwas schwereren Start ins Leben hatten, kommen für den Namen infrage.

Namenstag

02. Mai, Freitag nach Ostersonntag

Varianten

Zoé, Zooe, Zoa, Zoey, Soe