Zed

Herkunft

Bei Zed handelt es sich um einen männlichen Namen der hauptsächlich in englisch- und französischsprachigen Ländern Verwendung findet. Es ist die Kurzform des Namens Zedekia, ein religiöser Name, der seinen Ursprung im Hebräischen hat. Zedekia ist in der Bibel der letzte König des Reiches Judäa. Besonders in Nordamerika und Großbritannien, in denen häufiger einzelne Buchstaben als Namen auserwählt werden, wird der Name Zed auch als ausgeschriebene Version des Buchstaben „Z“ verwendet. In den letzten Jahren hat sich der Name besonders in der Videospiel- und Filmindustrie etabliert und verbreitet. So erfreut er sich besonders in japanischen Animes und amerikanischen Actionfilmen an großer Beliebtheit.

Bedeutung

Der Name Zed leitet sich von dem hebräischen Wort „Zidkijahu“ ab. Übersetzt entstehen daraus die Namensbedeutungen „Gott ist meine Gerechtigkeit“, „der Herr ist gerecht“ oder „Rechtschaffenheit Gottes“. Besonders erhabene und königlich anmutende Hunde sind mit diesem Namen gut bedient, aber auch draufgängerische und abenteuerlustige Vierbeiner füllen den Namen optimal aus.

Varianten des Namens

• Zedekia / Zedekiah • Zeddie / Zeddy

Namenstage

Es ist kein Namenstag bekannt.