Xanthi

Herkunft

Xanthi ist ein weiblicher Hundename der seinen Ursprung aus der griechischen Mythologie hat und auch vor allem in Griechenland verbreitet ist. Xanthi ist die Abkürzung für Xanthippe, welcher der Name der Ehefrau von Sokrates war. Diese galt als sehr zänkisches und streitsüchtiges Weib. Daher wird eine streitsüchtige Frau heutzutage gerne als Xanthippe bezeichnet. Die männliche Form ist Xanthippos. Xanthi ist ein bisher eher selten gewählter Name.

Bedeutung

Der Name Xanthi setzt sich aus dem altgriechischen Wort „xanthos“ für gelb oder blond zusammen. Ausgehend von dieser Bedeutung eignet sich Xanthi als Name für einen Welpen mit gelblichem oder blondem Fell. Kommt noch eine ständig wechselnde Stimmung dazu, kann somit auch der volle Name Xanthippe gewählt und die Kurzform nur sporadisch genutzt werden. Hierbei ist noch das altgriechische Wort „hippe“ für Pferd zu erwähnen. Direkt übersetzt bedeutet Xanthippe also falbe Stute.

Varianten des Namens

• Xanthia • Xan • Xanthippe

Namenstage

• 23. September