Wasja

Herkunft

Wasja ist eine abgewandelte Form des Namens „Vasia“, was eine Abkürzung von „Vasiliki“ ist, und kommt ursprünglich aus dem Griechischen. Dieser leitet sich her von dem Namen „Basilius“, der von dem griechischen Wort „basileios“ kommt. Er kommt hauptsächlich in Russland, Belarus, Kasachstan, der Ukraine, Moldawien oder den Balkanstaaten vor und wird vorranging als männlicher Name verwendet.

Bedeutung

Das griechische Wort „basileios“ bedeutet königlich. Demnach heißt Basilius „der Königliche“. Der Name Wasja ist demnach trotz der Endung auf „-a“ ein männlicher Name im russischen Sprachraum, kann aber in seltenen Fällen auch für Weibchen genutzt werden. Er passt vor allem zu reinrassigen Hunden mit gutem Stammbaum oder jenen Tieren mit vornehmer Haltung und den Qualitäten eines Anführers, der sich anderen Hunden gegenüber durchsetzen kann.

Varianten des Namens

• Vasja • Vasia • Vasilka • Vasili • Basil

Namenstage

• 2. 1.