Wadera

Herkunft

Der Name Wadera leitet sich von dem vor allem im vereinigten Königreich Großbritannien und Indien vorkommenden Namen „Vadera“ ab. Es wird vermutet, dass der Name im Zuge der Kolonialzeit von seinen indischen Wurzeln auf die britischen Inseln getragen wurde. Die ältesten Aufzeichnungen über diesen Namen für weibliche Hunde kommen jedoch aus Kenia.

Bedeutung

Die Bedeutung des Namens Wadera ist unbekannt. Sowohl in der kenianischen als auch in der indischen Form sind keine besonderen Bedeutungen überliefert. Der Name fungiert daher vornehmlich als Rufname. Wadera ist ein sehr seltener Name und wird gerade in Deutschland bisher noch kaum verwendet. Der orientalisch klingende Name garantiert somit einen ordentlichen Wiedererkennungswert.

Varianten des Namens

Die wohl am meisten verbreitete Variante des Namens Wadera ist zugleich ihr Ursprung: Vadera. Daneben liegen uns jedoch noch weitere Abwandlungen vor: • Warea • Warda Bei diesen handelt es sich ebenfalls um Namen für Hündinnen.

Namenstage

Es ist kein Namenstag bekannt.