Vito

Herkunft

Sowohl der lateinische als auch der althochdeutsche Sprachraum kann der Ursprung des Namens Vito sein. Dabei stellt Vito eine Ableitung des klassischen Namen Veits dar, der aus dem althochdeutschen Sprachraum stammt und in Italien sowie Spanien Anwendung findet. Bekanntheit konnte der Name im vierzehnten Jahrhundert durch die Verehrung des heiligen Vitus erlangen. Dabei ist Vitus der Helfer bei Geisteskrankheiten und starb um 305 nach Christus als Märtyrer.

Bedeutung

Wenn der lateinische Sprachursprung für die Bedeutung des Vornamens Vito herangezogen wird, dann ergibt sich die Übersetzung „das Leben“ beziehungsweise „der Lebendige“. Es kann aber auch der althochdeutsche Sprachursprung zur Bedeutungsfindung berücksichtigt werden. Daraus ergibt sich dann die Bedeutung „der Wald“ oder „das Holz“. Der Name Vito ist eine schöne Variante für einen Hund, der einen schweren Start ins Leben hatte oder auch schon eine schwere Krankheit überlebt hat. In diesem Fall ist der Name Vito nicht nur ein Vorname, sondern auch eine Zukunftsperspektive.

Varianten des Namens

Es sind keine Varianten bekannt.

Namenstage

• 15. Juni