Uzia

Herkunft

Uzia ist ein seltener, männlicher jüdischer Vorname. Er wird mehrmals in der Bibel erwähnt. König Uzzia wird im Alten Testament beschrieben, der im 8. Jahrhundert vor Christus 52 Jahre lang in Judah regierte. Des Weiteren kann auch der Erzengel Uziel als Uzia beschrieben werden. Heutzutage ist der Name jedoch nicht mehr gängig. Aufgrund der Übersetzung vom hebräischen ins lateinische Alphabet existieren diverse Varianten des Namens.

Bedeutung

Uzia kommt aus dem Hebräischen und ist eine von mehreren möglichen latinisierten Schreibweisen des ursprünglichen „???????????“, was „Gott ist meine Kraft“ oder kurz „Kraft Gottes“ bedeutet. Obwohl ein männlicher Vorname, bietet er sich eher für weibliche Tiere an, da die Endung -a im deutschen Sprachraum als feminin empfunden wird. Der Name kann eine religiöse Verbundenheit und Dankbarkeit ausdrücken, beispielsweise wenn der Hund eine schwere Krankheit überstanden oder in einer schweren Lebensphase seines Besitzers in dessen Leben trat.

Varianten des Namens

• Uziah • Uzi • Uziel • Uzziah • Ozias • Azariah

Namenstage

Es sind keine Namenstage bekannt.