Stella

Herkunft

Der weibliche Vorname Stella wird seit etwa dem 16.Jahrhundert gebraucht. In früheren Zeiten drückte die Namenswahl den Wunsch aus, das Neugeborene möge so schön wie ein funkelnder Stern werden. Stella gilt darüber hinaus auch als Abwandlung von Estelle. In Deutschland ist der Vorname etwa seit den 1980er Jahren verbreitet und erfreut sich seitdem zunehmender Beliebtheit. International bekannt ist der Name durch diverse berühmte Persönlichkeiten und auch Figuren aus der Kunst.

Bedeutung

Stella leitet sich vom Lateinischen "stella" für "der Stern" ab. Der Name bedeutet demnach "Stern", "Sonne" oder "Gestirn". Die Assoziation mit mystischer Schönheit legt die entsprechende Verwendung als Name für Hunde oder Katzen nahe: Haustiere mit besonders attraktiver Zeichnung oder leuchtendem Fell in der typischen Sternenfarbe sind geeignete Namensträger. Auch eine gewisse Unnahbarkeit eines Haustieres kann es für diese Namenswahl prädestinieren.

Namenstag

21. Juli, 15. August, 26. November

Varianten

Sternchen, Star, Stilla, Stela