Soley

Herkunft

Soley ist ein meist weiblicher Vorname, dessen Herkunft sowohl im Altnordischen als auch im Romanischen liegt. In Spanien bildet der Name Soley eine Variation des weiblichen Vornamens Solana. Sein hauptsächliches Verbreitungsgebiet jedoch liegt in Island und auf den Färöer Inseln. Dort ist er der Kosenamen des weiblichen Namens Solja und wird häufig für Haustiere genutzt. Die korrekte Aussprache des Namens ist „Ssoul-äi“, mit scharfem S und Betonung auf der ersten Silbe.

Bedeutung

Die spanische Bedeutung von Soley ist „Sonnenaufgang“. Im Nordischen hingegen setzt er sich aus den Wörtern „Sol“ (Sonne) und „Ey“ (Insel) zusammen. Wörtlich übersetzt bedeutet er also „Sonneninsel“. Gleichzeitig ist er das isländische Wort für „Sonnenblume“. Davon ausgehend eignet sich der Name Soley vor allem für Welpen, die sich durch ihr freundliches und sonniges Gemüt auszeichnen. Sie sind wie eine Insel im Meer ihrer Wurfgeschwister.

Varianten des Namens

• Solja • Solana • Ley

Namenstage

• 15. Januar