Rusko

Herkunft

Die Wurzeln des männlichen Vornamens „Rusko“ liegen im bulgarischen Sprachraum. Der Name, auch in verschiedenen Varianten, ist heute noch hauptsächlich in Bulgarien oder anderen slawischen Ländern verbreitet. Allerdings ist der Vorname Rusko auch in anderen Sprachen, wie beispielsweise dem Tschechischen, vorhanden. Jedoch wird der Begriff dort sehr selten als Vorname verwendet. International hat der männliche Vorname Rusko keine Bedeutung und ist lediglich in Gebieten zu finden, die durch Auswanderer aus Bulgarien geprägt sind. In Bulgarien wird der Name auch heute noch verwendet, auch, wenn er eher selten vergeben wird.

Bedeutung

Im tschechischen bedeutet „Rusko“ übersetzt „Russland“ und steht somit für den Staat selbst. Der Name kann für einen männlichen Welpen gewählt werden, der einer typischen russischen Hunderasse angehört. Aber auch ein Hund, der aus Russland beziehungsweise aus russischsprachigen Gebieten oder aus Bulgarien adoptiert wurde, kann diesen männlichen Vornamen sehr gut tragen.

Varianten des Namens

Es sind keine Varianten bekannt.

Namenstage

Es sind keine Namenstage bekannt.