Rose

Herkunft

Die Herkunft des Vornamen Rose geht auf das Persische zurück. Denn im Persischen ist der Name Rose nicht nur als Blumenname, sondern auch als weiblicher Vorname schon seit der Antike bekannt. Im europäischen sowie amerikanischen Kontext war der Name zunächst lediglich aus dem Lateinischen für Blumen übernommen worden. Seit dem 19. Jahrhundert wird Rose auch als eigenständiger Vorname in Deutschland vergeben. Erneute Beliebtheit konnte der Name weltweit durch die bekannte Serie „Two and a half man“ gewinnen.

Bedeutung

Sowohl der lateinische Begriff „rosa“ als auch das persische Wort „vrda“ bedeuten übersetzt „die Rose“. Deshalb kann die Bedeutung aus den Eigenschaften der Rose abgleitet werden, aber auch aus der fiktionalen Person aus der bekannten Serie. Er ist passend für einen weiblichen Welpen, der durch sein schönes rötliches Fell aus dem Wurf hervorsticht.

Varianten des Namens

• Rosé

Namenstage

• 6. März • 15. Juli • 23. August • 4. September