Ranger

Herkunft

Der außergewöhnliche männliche Vorname Ranger stammt aus dem altenglischen Sprachraum und wurde im heutigen englischen aber auch amerikanischen Raum übernommen. Dabei bildet Ranger einen eigenständigen Vornamen, wobei er allerdings häufig mit einem zweiten Vornamen kombiniert wird. In der sprachlichen Tradition ist Ranger nicht nur ein männlicher Vorname, sondern auch eine Berufsbezeichnung. Dadurch wird dieser Vorname im englischen Raum auch als Nachname verwendet und ist das deutsche Pendant zu Schneider.

Bedeutung

Die Bedeutung setzt sich aus den altdeutschen Begriffen „ren“, was heute mit „Rat“ übersetzt wird, und von dem ebenfalls althochdeutschen Wort „ger“, was „Spieߓ bedeutet. Daraus ergibt sich die ursprüngliche Bedeutung „Mann, der den König beraten hat“ oder auch „Mann, der für den König kämpft“. Dieser Name kann einem Welpen gegeben werden, der in seinem Leben die Aufgabe hat, einen Menschen zu begleitet und Aufgaben für ihn zu erledigen, wie beispielsweise ein Assistenzhund.

Varianten des Namens

• Renger

Namenstage

Es sind keine Namenstage bekannt.