Pino

Herkunft

Pino ist ein Männername und wird als Kose- oder Kurzform für "Giuseppe" verwendet. "Giuseppe" findet seinen Ursprung in Italien und geht auf den hebräischen Namen "Josef" zurück. Durch den christlichen Glauben hielt er Einzug in Europa und wurde je nach kulturellem Raum sprachlich angeglichen.

Bedeutung

Als Kurzform von "Giuseppe" trägt auch "Pino" dessen Bedeutung in seinem Wortsinn. Die etymologische Herkunft von "Giuseppe" geht auf die hebräische Bedeutung von "Josef" zurück. In der Bibel wird der elfte Sohn des Jakob Josef (hebr. "er fügt hinzu") genannt. Er erhält diesen Namen als Dank an Gott über den neugewonnenen Familienzuwachs und ist als "Gott fügt hinzu" zu verstehen. Er ist der Bibel nach Berater des Pharaos gewesen und einer der 12 Stammesväter Israels. Im neuen Testament ist Josef der Name des Ehemannes von Maria, der Mutter Jesu. Pino ist eine gute Wahl für Tiere, die einen sehr freudigen Charakter haben. Auch eignet sich Pino, dank der Nähe zu "Josef" für Tiere aus einem besonders großen P-Wurf.

Namenstag

19. März, 01. Mai, 18. September

Varianten

Giuseppe, Josef, Pepe, Beppo, Ino