Picasso

Herkunft

Der Name Picasso wurde durch den berühmten spanischen Maler und Bildhauer Pablo Picasso bekannt. Ausgehend von dieser Funktion als Familienname wurde und wird Picasso vereinzelt auch als Vorname verwendet. Stärker verbreitet ist Picasso als Name für tierische Hausgenossen unterschiedlichster Art. Hunde und Katzen werden gleichermaßen häufig nach dem Künstler benannt.

Bedeutung

Ursprünglich lässt sich Picasso vom spanischen Wort "picazo" für Elster herleiten. Der Name assoziiert damit ein besonders gesprächiges Wesen mit der typischen Färbung einer Elster. Picasso eignet sich auf dieser Basis für Haustiere, die ihre Meinung gerne lautstark zum Ausdruck bringen. Bezogen auf den berühmten Künstler und seine bekannten Eigenschaften ist Picasso ebenfalls eine gute Wahl für Tiere, die mit ihrer ganz eigenen Kunst auf sich aufmerksam machen. Auch Tiere berühmter Herkunft oder mit einer besonderen Geschichte sind darüber hinaus geeignete Kandidaten für diesen Namen.

Varianten

Pi, Picazo, Cass